Bauernhaus

Bauernhausmuseum

Theodor-Dierlamm-Straße 16
75365 Calw
Stadtteil: Altburg
07051 9621569
E-Mail senden / anzeigen

Bauernhausmuseum

Das 1813 errichtete Gebäude zeigt, wie ein Bauernhaus des Calwer Waldes mit Wohnteil, Stall und Scheuer um die Jahrhundertwende eingerichtet war. Das bäuerliche Schlafzimmer mit Himmelbett, die Stube mit gusseisernem Ofen, die liebevoll ausgestattete Küche, der Viehstall, ein Webstuhl und die Schnapsbrennerei bieten ein sehenswerten Einblick in Leben und Arbeitswelt im 19. Jahrhundert. Vielerlei Gerät der Haus- und Feldarbeit runden das historische Bild von Haus und Bewohnern ab.

Öffnungszeiten:
Führungen von April bis Oktober: Jeden 1. Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00  Uhr

Das Museum ist an Feiertagen geschlossen!

Terminvereinbarungen für Gruppen sowie für Führungen außerhalb der Öffnungszeiten können bei Herrn Hanselmann (Telefon: 07051 9621569) angemeldet werden.

Preise:
Erwachsene 2,00 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Nächstgelegene Parkmöglichkeit

Unmittelbar bei dem Museum sind Parkplätze vorhanden.


Bedeutung für den Altburger Bohnenberger Geschichtsweg
Im Anschluss zum Waaghäusle geht es zum Bauernhausmuseum in die Theodor-Dierlamm-Straße. Dort können Sie das bäuerliche Alltagsleben des 19. Jahrhunderts hautnah erleben. Das Heimatmuseum wurde 1994 vom Arbeitskreis Heimatpflege Nordbaden als "vorbildlich" ausgezeichnet. Dort ist die Geschichte erlebbar und alte Erinnerungen flammen wieder auf.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK