5_-_Biergasse_10
Biergasse 10
Biergasse 10
75365 Calw

Audio Stadtrundgang

  • 25. Biergasse

Biergasse

Ein paar Schritte sollte man noch in die Biergasse gehen. Am Haus Nr. 9 trifft man auf eine einst häufige bauliche Erscheinung in Calw, die bis auf wenige Ausnahmen fast gänzlich verschwunden ist - auf das Mezzaningeschoss. Dieses Geschoss mit geringerer Höhe musste per Verordnung Ende des 17. Jahrhunderts in jedes neue Haus mit eingebaut werden. Es sollte in Krisenzeiten den Leuten aus den umliegenden Dörfern als Notunterkunft dienen, in Friedenszeiten konnte dieses Stockwerk als Lager genutzt werden.

Ihren Namen verdankt die Biergasse einer Brauerei, die sich hier befand. Beachtung verdienen die Wirtshausschilder der »Brezel« und der »Jungfer«. Aus der Lederstraße grüßt der »Bär« - auch dieses Schild erinnert an eine einstige Wirtschaft. Bierbrauen hat in Calw übrigens Tradition. Als im 17. Jahrhundert in Württemberg allgemein das Bierbrauen verboten wurde, um den Weinbau zu fördern, hatte Calw neben nur drei weiteren Städten das Recht, weiterhin den Gerstensaft herzustellen. Noch Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Calw sieben größere Brauereien.
Download-Link: 68 Biergasse

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK