Brühlhalle
Auf dem Brühl 1
75365 Calw

Brühlhalle

Seit 1846 existiert in Calw ein Turnverein, der zunächst in Ausweichlokalen seine Übungen durchführen musste. Erst im Jahr 1869 konnte mithilfe einer großen Sammelaktion und mit Unterstützung der Stadt Calw genügend Geld aufgebracht werden, um südlich der »Neuen Brücke« und auf Höhe des »Badischen Hofes« eine Turnhalle zu errichten. Wie zahlreiche Turnhallen in Süddeutschland im 19. Jahrhundert, wurde der Bau in einer an eine Kirche erinnernden Architektur erstellt, mit Sichtfachwerk und basilikalem Grundriss. Das Innere ist in ein Hauptschiff und zwei Nebenschiffe aufgeteilt. Ein Steigerturm diente der Feuerwehr zu Übungszwecken. Die Halle wurde von zahlreichen Calwer Vereinen als Übungs- und Festhalle genutzt. Auch als Ausweichlokal für ein Kino fand sie Verwendung. Heute beherbergt die Halle einen Gastronomiebetrieb.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK