Klosterführungen in Hirsau

Klosterfuehrungen


Broschüre zu den Sonderführungen in Hirsau


Sonderführungen Hirsau 2017
Jetzt Broschüre herunterladen!





Klosterfühungen online buchen

Reservix_Ticketbutton


Klosterführungen

Sind Sie auf der Suche nach einer Klosterführung? Dann sind Sie hier richtig! Kommen Sie mit bis zu fünf oder sieben Personen nach Calw? Dann empfehlen wir Ihnen unsere öffentlichen Führungen. Natürlich dürfen Sie aber auch mit dieser kleinen Personenanzahl einen Extratermin buchen!

Bitte beachten Sie, dass Aufgrund von Gottesdiensten in der Aureliuskirche und Marienkapelle eine Besichtigung dieser beiden Kirchen nicht immer möglich ist.

Während des Mittelaltermarktes vom 8. bis 10. Juni 2018 und während des Calwer Klostersommers vom 23. Juli bis 10. August 2018 finden keine öffentlichen Klosterführungen statt. Zudem gibt es bis Ende August Einschränkungen durch das Hirsauer Open Air Kino.

Klosterführung St. Peter und Paul
Kloster_Hirsau_900 Das Kloster Hirsau war im 11. Jahrhundert der Ort einer geistigen Revolution, wie ihn die Geschichte nur selten erlebt hat. Die kulturgeschichtliche Bedeutung Hirsaus und seine enge Verknüpfung mit der deutschen und europäischen Geschichte haben ihre Ausstrahlung bis heute behalten. Bei dieser Führung werden die Ruinen des Peter- und Paulklosters als beeindruckende steinerne Zeugen der Geschichte fachkundig erläutert.
Die Teilnehmerkarte der öffentlichen Führung berechtigt zum kostenlosen Besuch im Klostermuseum.
Öffentliche Führungen Termin: Mai bis Oktober
jeden Samstag 14:30 Uhr
jeden Sonn- und Feiertag 11:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Unterer Torbogen, Wildbader Straße
Kosten: 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro Kombiticket: Führung und Museum
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich!
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten:
fremdsprachig:
60 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
80 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
Sprachen: english, francais, italiano
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Rundgang durch die Klöster Hirsau St. Peter und Paul sowie St. Aurelius
Kloster_Hirsau_Blick_vom_Unteren_Tor Das Kloster Hirsau war im 11. Jahrhundert der Ort einer geistigen Revolution. Ausgehend vom Aureliuskloster auf dem rechten Nagoldufer wurden zahlreiche Klöster in Mitteleuropa reformiert. Die Bedeutung des Klosters nahm dadurch derart zu, dass auf der linken Nagoldseite ein größeres Kloster errichtet werden musste. Die Führung erfasst beide Klöster, die in ihrer kulturgeschichtlichen Bedeutung und ihrer engen Verknüpfung mit der deutschen und europäischen Geschichte, ihre Ausstrahlung bis heute behalten haben.
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
Dauer: 2 Stunden
Kosten:
fremdsprachig:
80 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
100 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
Sprachen: english, francais, italiano
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Hirsauer Klosterwelten (St. Peter und Paul, St. Aurelius und Klostermuseum)
Hirsau_Kloster_Aureliuskirche_Klostermuseum Diese Führung umfasst alle Teile der Hirsauer Klosteranlage: Das Aureliuskloster, von dem die geistige Revolution im 11. Jahrhundert ausging, das Kloster St. Peter und Paul als Erweiterung und Neubau, sowie das Klostermuseum, das eine Vorstellung der Größe und Bedeutung beider Anlagen vermittelt. Ein Muss für alle Kunst- und Kulturinteressierten.
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
Dauer: 2 1/2 Stunden
Kosten:
fremdsprachig:
115 Euro pro Gruppe bis 20 Personen
135 Euro pro Gruppe bis 20 Personen
Sprachen: english, francais, italiano
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Sonderführungen
Hirsau_Kloster_Marienkapelle Das ganze Jahr über finden zahlreiche Sonderführungen für Erwachsene und Kinder zu den unterschiedlichsten Themen statt. Das Leben im Kloster, die Bedeutung der Klöster im 11. Jahrhundert oder Mönch Joachim sind nur wenige Stichpunkte des vielfältigen Programm.
Öffentliche Führungen Termin: Themen und Termine finden Sie in der Broschüre "Sonderführungen Alpirsbach und Hirsau 2018" oder auf den Internetseiten der Staatlichen Schlösser und Gärten.
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung: Unbedingt erforderlich!
Stadtinformation Calw oder Online-Ticketing
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
Kosten: je nach Führung
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Der Mönch lebt nicht vom Brot allein
Calw_Hirsau_Marienkapelle_Kreuzgang Schon im Mittelalter war der Tisch für die Mönche abwechslungsreich gedeckt. Neben gesunden Kräutern und Gemüsen gab es auch andere nahrhafte Speisen. Und selbstverständlich durfte hier in Hirsau ein guter Wein nicht fehlen, zahlreiche Weinberge waren im Besitz des Klosters. Beim Spaziergang vom mittelalterlichen Klostergarten bis zum Jagdschloss und dem Peter- und Paulskloster erfährt man, wie die Mönche sich damals ernährten und Sie genießen dabei kleine Köstlichkeiten, die dieser Zeit nachempfunden sind.
Öffentliche Führungen Termin: 10. Juni 2018 und
14. Oktober 2018 um 14:30 Uhr
Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Unterer Torbogen, Wildbader Straße
Kosten: 25,00 Euro inklusive Verköstigung
Anmeldung: Unbedingt erforderlich.
Tickets: Online-Ticketing

Kloster und Wein
Kloster_und_Wein Bei einer Führung durch die historische Klosteranlage des ehemaligen Benediktinerklosters St. Peter und Paul erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte(n) sowie das Leben innerhalb der ehrwürdigen Klostermauern. Ergänzt wird der Rundgang durch eine Weinprobe an fünf verschiedenen Stationen. Ausgeschenkt werden Weine aus Gebieten, welche geschichtliche  Beziehungen zum Kloster Hirsau unterhielten.
Öffentliche Führungen Termin: 6. Juli 2018 und
14. September 2018 um 18:30 Uhr
Dauer: 2,5 Stunden
Treffpunkt: Unteres Tor, Wildbader Straße
Kosten: 20,00 Euro
Anmeldung: Unbedingt erforderlich.
Anmeldung bis 7 Tage vor der Führung
Tickets: Online-Ticketing
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 240 Euro pro Gruppe bis 15 Personen
jede weitere Person 15,00 Euro
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Das Kloster Hirsau und die Reformation in Baden und Württemberg
Kloster Hirsau_Fachwerk und Turm / Quelle: Stadt Calw Die Reformation brachte vielfältige Umwälzungen. Eine davon war die Umwandlung von 13 württembergischen Klöstern in evangelische Klosterschulen. Hirsau war einer dieser Orte. Die Führung geht darauf, aber auch auf die Hintergründe der Reformation in Baden und Württemberg im Allgemeinen ein. Die Ereignisse und Zusammenhänge sollen auf anschauliche und leicht verständliche Art und Weise vermittelt werden, mit vielen Anekdoten und Geschichten wie etwa jener über den berühmten Schwarzwälder Bollenhut, der seine Karriere im Kinzigtal als evangelische Kirchentracht begann.
Öffentliche Führungen Termine: 1. Juli 2018 und
28. Oktober 2018 um 14:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Unterer Torbogen, Wildbader Straße
Kosten: 9,00 Euro pro Person, ermäßigt 4,50 Euro
Anmeldung: Unbedingt erforderlich.
Tickets: Online-Ticketing

Kloster im Fackelschein und Glühwein
Fackelspaziergang Was am Tag bereits spürbar ist wird im Dunkeln noch intensiver: Der magische Ort der Ruinenanlage St. Peter und Paul. Nicht nur im Kreuzgang lebt im Fackelschein das Klosterleben vor fast 1000 Jahren in den Köpfen der Besucher wieder auf. Am Schluss wartet ein heißer Schluck Glühwein auf Sie.
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin, vorzugsweise zwischen Oktober und März
Dauer: 2 Stunden
Sprachen: english, francais, italiano
Kosten:

fremdsprachig:
140 Euro pro Gruppe bis 15 Personen
jede weitere Person 6,00 Euro
160 Euro pro Gruppe bis 15 Personen
jede weitere Person 6,00 Euro
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Fackelspaziergang durch das Kloster
Fackelspaziergang_3 Wenn es dunkel wird über dem tief eingeschnittenen Tal der Nagold wird es auch in den Ruinen von St. Peter und Paul mystisch. Erleben Sie bei einem Fackelspaziergang durch das auf eine besondere Art und Weise Geschichte und Bedeutung der Klosteranlage. Lauschen Sie den spannenden Erzählungen über das Klosterleben vor vielen hundert Jahren.
Gruppenführungen Termin: Ganzjährig zu Ihrem Wunschtermin
vorzugsweise zwischen Oktober und März
Dauer: 2 Stunden
Kosten:
fremdsprachig:
80 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
100 Euro pro Gruppe bis 25 Personen
Sprachen: english, francais, italiano
Anmeldung: Stadtinformation Calw oder Online-Buchung

Geistliche Klosterführungen
Kloster Hirsau Die Ruinen des alten Klosters Hirsau sind ein besonderer Ort. Das ökumenisch besetzte Team „Lebendige Steine“ lädt zu fünf  (hoffentlich) eindrucksvollen und intensiven Klosterführungen ein, mit denen die Besucher tiefer eintauchen können in die Atmosphäre und den Geist des Klosters Hirsau. Schwerpunkt wird dabei aber nicht die Vergangenheit, sondern unser alltägliches Leben sein: Welche Lebensthemen werden inmitten der alten Ruinen spürbar? Können wir von dem Lebensstil der Mönche lernen? Welche Schätze hält die spirituelle Tradition des Mönchtums für uns bereit? Die wunderschöne Natur inmitten der alten Ruinen und die unterschiedlichen Jahreszeiten und Tageszeiten, zu denen Führungen stattfinden, sind ebenfalls Teil der ganz unterschiedlichen Impulse, denen sich die Gruppe gemeinsam aussetzt.

Genauere Informationen finden Sie hier: http://www.gemeinde.hirsau.elk-wue.de/geistliche-klosterfuehrungen-2017

Öffentliche Führungen Termine: 15. April 2018 um 15:00 Uhr,
19. Mai 2018 um 21:30,
16. Juni 2018 um 8:00 Uhr,
9. September 2018 um 17:00 Uhr,
14. Oktober 2018 um 15:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Aureliuskirche, Aureliusplatz
Kosten: 6,00 Euro inklusive spiritueller Klosterführer "Lebensraum"
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Gruppenführungen Termine: ganzjährig buchbar
Dauer: 1,5 Stunden
Anmeldung Pfarramt Hirsau, Telefon 07051 58370
oder pfarramt.hirsau@elkw.de

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK