Ihr Ansprechpartner:
Frau
Katrin Funk
07051 167-485
07051 167-71488
E-Mail senden / anzeigen

Heumaden,
Schafweg III

Blick auf das geplante Baugebiet

Im Stadtteil Heumaden wurde das bestehende Baugebiet Schafweg um einen 3. Bauabschnitt erweitert. Die Stadt Calw bietet folgende Grundstücke zum Verkauf an:

Bauplatzgrößen

von 367 qm  bis 1.932 qm (qm: Angabe für Quadratmeter)

Preis

Das Baugebiet ist in Wertzonen eingeteilt. Der Kaufpreis für ein erschlossenes Baugrundstück beträgt demnach in:
  • Wertzone I:    310 Euro je qm
  • Wertzone II:   320 Euro je qm
  • Wertzone III:  330 Euro je qm
  • Wertzone IV:  340 Euro je qm

Bauplatzangebot

Unser aktuelles Grundstücksangebot finden Sie auf unserer Flächenübersicht.

Sie haben Interesse an einem der städtischen Bauplätze im Baugebiet Schafweg III in Calw-Heumaden? Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Festsetzung

Allgemeines Wohngebiet (WA)
Bebauungsplan
planungsrechtliche Festsetzungen und örtliche Bauvorschriften zum Bebauungsplan

Lage

Heumaden liegt auf einem großen sonnigen Südwesthang über dem Tal der Nagold, östlich der Kernstadt. Bis zur Innenstadt sind es nur wenige Fahrminuten mit dem Auto oder dem öffentlichen Personennahverkehr. Auch überregionale Ziele sowie die Nachbarlandkreise Böblingen und Pforzheim oder die Ballungszentren Stuttgart und Karlsruhe erreichen Sie dank der guten Verkehrsanbindung schnell mit dem Auto oder dem öffentlichen Personennahverkehr.

weitere Informationen

Aufgrund der stetig sinkenden Nachfrage und der allgemein schlechteren Schadstoffbilanz ist vorgesehen in den künftigen Baugebieten auf den Ausbau eines Gas-Versorgungsnetzes zu verzichten und verstärkt auf den Einsatz regenerativen Energien zu setzen. Anlagen mit erneuerbaren Energien wie z.B. Geo- und/oder Umweltthermie bieten die Möglichkeit energieeffizient und kostengünstig zu heizen.

Heumaden als Wohnort

Heumaden ist mit seinen etwa 5.000 Einwohnern der größte Stadtteil. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, eine Grund- und Werkrealschule, vier Kindergärten und ein Kinderhaus befinden sich direkt vor Ort.

Sonstiges

Die Stadt Calw gewährt beim Kauf eines städtischen Bauplatzes als Familienkomponente einen Förderbetrag in Höhe von 500 Euro je Kind (unter 18 Jahre). Der Zuschuss wird zum Zeitpunkt des Einzugs mit gleichzeitiger melderechtlicher Ummeldung als Hauptwohnsitz ausbezahlt. Nähere Informationen zum Thema finden Sie hier.



Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK