Stadtnachricht

Neues vhs-Programm mit Schwerpunkt „Türkei“


Mit dem Semesterschwerpunkt „Türkei“ greift die vhs Calw in ihrem neuen Programm für die Monate Februar bis September einmal mehr aktuelle politische Geschehnisse auf. 

vhs-Programm Neben den jüngsten Entwicklungen in der Türkei werden der kulturelle Reichtum des Landes und die Beziehungen zwischen Deutschland, der EU und der Türkei in den Blick genommen. In besonderer Weise stehen wieder aktuelle und stark diskutierte Entwicklungen in Deutschland, Europa und der Welt im Fokus verschiedener vhs-Veranstaltungen – so u.a. die Bundestagswahlen, die Medien, Fragen rund um die Flüchtlingssituation, die Wahlen in Frankreich, die Situation der EU oder in den USA.

In der kulturellen Bildung ist die Lesung mit dem Autor des Hesse-Romans „Immer nach Hause“, Thomas Lang, hervorzuheben; bei den Sprachen findet sich im Rahmen des Semesterschwerpunkts ein Türkisch-Kurs für Anfänger neu im Programm.

Im umfangreichen Angebot des Fachbereichs Gesundheit startet die Reihe „In Würde altern und sterben“, die laufend fortgesetzt wird. Der Fachbereich „Arbeit, Beruf und Computer wendet sich mit seinem Angebot zur Internet-Welt an ältere Menschen, die „Silver-Surfer“; mit den „Xpert Business-Kursen“ (auch als Webinare) aber auch an Menschen, die sich im Bereich BWL weiterbilden möchten.

Infos zu allen Kursen sind unter www.vhs-calw.de oder im Programmheft, das an alle Haushalte verteilt wurde, zu finden; Anmeldungen sind auf der Homepage, unter Telefon 07051 9365-0 oder per E-Mail an mail@vhs-calw.de möglich.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK