Stadtnachricht

Erstes Fest der Kulturen am 20. Mai in Heumaden


Organisationskommitee Fest der Kulturen

Am Samstag, 20. Mai, feiert „Heumaden aktiv“ auf der Grünanlage am Kreisel in Heumaden sein erstes „Fest der Kulturen“. Gemeinsamer Anspruch der von Heumadener Bürgern, Gruppierungen und Institutionen getragenen Initiative ist, mehr Verantwortung für die Gestaltung des Gemeinwesens zu übernehmen. 

Schon bei ihrer Gründung hat sich die Bürgerinitiative „Heumaden aktiv“ zum Ziel gesetzt und was auch auf ihrer Homepage zu lesen ist, „das Miteinander der Generationen, der Nationalitäten und Religionen sowie der Alteingesessenen und Neuzugezogenen“ zu fördern. Weil das Leben im Stadtteil mehr und mehr als ein Gemeinsames gestaltet werden sollte, entstand auch die Idee, im Stadtteil ein „Fest der Kulturen“ – für und mit Heumadener Bürgerinnen und Bürgern –  auf die Beine zu stellen und dieses auch als feste Einrichtung dort zu etablieren. 

Dafür hat sich „Heumaden aktiv“ längst vorbereitet, sich mit der Geschichte des Stadtteils beschäftigt und intensiv recherchiert, welche Gruppen sukzessive in Heumaden ein neues Zuhause gefunden haben. Kontakte zu den Gruppen und den Ansprechpartnern entstanden dabei auch. Dank dieser gab es bei unterschiedlichen Veranstaltungen auch gemeinsame Aktivitäten. „So nutzen wir auch die gegenwärtige Vorbereitung für das ‚Fest der Kulturen‘, um nicht nur gemeinsam zu planen, sondern zugleich eine funktionierende Aktionsgemeinschaft entstehen zu lassen, die sich nach Möglichkeit auch bei künftigen Anlässen bewähren wird“, erklärt Martin von Kéler von „Heumaden aktiv“.

Gestartet wird beim Fest am 20. Mai schon um 11 Uhr mit einem informativen Rundgang durch Calws größten Stadtteil mit Hartmut Würfele. Ab 12 Uhr erwartet die Besucher rund um das Festzelt ein internationales kulinarisches Angebot. Um 14.30 Uhr wird das Fest feierlich eröffnet. Kulturelle Vorführungen folgen gleich im Anschluss, zum Beispiel die fetzige Blasmusik der „Jägerberg Brass“, internationale Tänze und Musik. Parallel dazu finden verschiedene Aktivitäten für Kinder und Jugendliche statt. Ab 19 Uhr unterhält dann DJ Zone den ganzen Abend.  

Dank der tatkräftigen Hilfe der Teilnehmergruppen, der engagierten Mitbürger, der Sponsoren sowie durch die Unterstützung der Stadt Calw und ihrer Mitarbeiter wird beim „Fest der Kulturen“ ein abwechslungsreiches Programm geboten sein.

www.heumaden-aktiv.de

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK