Stadtnachricht

Calwer Museen öffnen am regionalen Museumstag


Calw ist beim regionalen Museumstag dabei

Einen gemeinsamen Museumstag stellen die Museumsmacher im Landkreis Calw mit der Kulturabteilung des Calwer Landratsamts am Sonntag, 8. Oktober, erstmals auf die Beine. Insgesamt 25 Museen beteiligen sich an dem Aktionstag, bei dem in Calw das Hermann Hesse Museum, das Palais Vischer, Der Lange, das Gerbereimuseum, das Eisenbahn-Stellwerk Nr. 1, das Klostermuseum Hirsau und das Bauernhausmuseum Altburg mit von der Partie sind.

Im Landkreis Calw gibt es eine ganze Reihe orts-, stadt- oder regionalgeschichtliche Museen, die sich überwiegend in historischen Räumen oder Gebäuden befinden und verschiedene thematische Schwerpunkte haben. Um die regionalen Schätze möglichst einem breiten Publikum näher zu bringen, sind am Sonntag die unterschiedlichsten Museen verteilt über den ganzen Landkreis von 11 bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet. Die Museen bieten Führungen an und haben sich für diesen Tag besondere Aktionen überlegt.

Für den Museumstag ist ein eigener Flyer aufgelegt worden, in dem die teilnehmenden Einrichtungen und deren Ausstellungsschwerpunkt aufgeführt sind. Zu jedem Museumsort enthält der Flyer auch noch einen Wandertipp, so dass der Besuch im Museum mit einer Wanderung verbunden werden kann. Die Flyer liegen in allen Museen und in den Rathäusern aus und er steht auch online unter www.kreis-calw.de/Museumstag zur Verfügung.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK