Stadtnachricht

Trautermine für das Jahr 2018 stehen fest


Heiraten in Calw In der Hessestadt zu heiraten, ist nach wie vor beliebt. 2016 beispielsweise haben sich 112 Paare hier das Ja-Wort gegeben und die Zahl der Trauungen in Calw ist jedes Jahr konstant hoch – einen Rekord gab es 2015 mit 141 Trauungen. Für 2018 stehen jetzt schon die Samstagstermine fest, aber auch unter der Woche können Paare an den verschiedensten Orten in Calw den Bund der Ehe eingehen. Dabei sind die Möglichkeiten, in welchem, Gebäude und welcher Atmosphäre man hier den Bund fürs Leben eingehen kann, vielfältig.

Die Trausäle in Calw


  • Palais Vischer
    Der wohl schönste Trauort der Stadt ist das Palais Vischer, den viele Heiratswillige für ihre Zeremonie nutzen. Das „Museum der Stadt“ – ein Museum der früheren gehobenen Wohnkultur – bietet den Paaren ein besonders romantisches Ambiente für den wichtigsten Moment im Leben. Das Ja-Wort kann man sich hier im herrschaftlichen Salon des Hauses, in welchem schon so manches rauschende Fest stattgefunden hat, geben. Die Remise, mit einer darin befindlichen Kutsche aus damaliger Zeit, bietet den passenden Rahmen für einen entsprechenden Sektempfang. Trauungen können in der Bischofstraße 48 vom 1. April bis 31. Oktober stattfinden. Die Bestuhlung ist für ca. 30 Personen ausreichend.
  • Saal Schüz
    Im Saal Schüz des Hermann Hesse Museums (Marktplatz 30) können sich Paare auch trauen lassen. Für große Gesellschaften bis zu 80 Personen ist dieser Saal sehr gut geeignet. Der Trausaal verfügt auch über einen Konzertflügel, der zur musikalischen Untermalung zur Verfügung gestellt werden kann. Literatur-Freunde können ihre standesamtliche Trauung mit einem Rundgang im Hermann Hesse Museum verbinden.
  • Rathaus Stammheim, Rathaus Hirsau, Rathaus Altburg und Altes Rathaus Holzbronn
    Egal ob Stammheim, Hirsau, Altburg oder Holzbronn: Auch die Trauzimmer in den einzelnen Ortsverwaltungen werden immer wieder und gerne genutzt. Wer die Idylle eines Dorfes wünscht, ist im Calwer Stadtteil Stammheim genau richtig. Der antike Trausaal befindet sich im zentral gelegenen Rathaus (Hauptstraße 24). In ruhiger Lage und nur einen Steinwurf entfernt von der romantischen Klosterruine in Hirsau kann man sich im Rathaus (Aureliusplatz 10) das Ja-Wort geben. Die Klosterruine bildet einen hervorragenden Hintergrund für beeindruckende Fotos. Wer sich im Rathaus Altburg (Schwarzwaldstraße 75) „traut“, kann anschließend eine romantische Fahrt in den Schwarzwald starten und sich von der herrlichen Natur bezaubern lassen. Gemütlich und familiär – das ist der Trausaal im Stadtteil Holzbronn, den man im Alten Rathaus (Im Klösterle 4) findet. Seit dem Jahr 2008 können Paare auch hier den wichtigsten Moment ihres Lebens genießen.

Für Auskünfte wenden Sie sich an das Standesamt Calw, per Mail unter standesamt@calw.de oder telefonisch unter 07051 167224.

Über Trautermine in den Stadtteilen Altburg, Hirsau und Stammheim geben die jeweiligen Ortsverwaltungen Auskunft. Für Altburg: Telefon 07051 59091, für Hirsau: Telefon 07051 967510 und für Stammheim: Telefon 07051 936950.
 
Weitere Informationen und Fotos von den Trauzimmern finden Sie auf der Homepage der Stadt Calw: www.calw.de/Heiraten-in-Calw

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK