Veranstaltung

Dialog in St. Aurelius: „Kollege Papst, Frau Kardinal? Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte“

Mi, 25. Oktober 2017
19:30 Uhr

Referent: Prof. Dr. Hubert Wolf, Münster
Beschreibung
^
Beschreibung
Päpste waren einmal in Gremien eingebunden, die sie kontrollierten, Frauen konnten Sünden vergeben und erhielten die Diakoninnenweihe, Laien hatten viel zu sagen, Bischöfe wurden vom Volk gewählt. Warum wurden diese Möglichkeiten unterdrückt? Der heutige Katholizismus beruft sich zu einseitig auf angeblich uralte Traditionen. Die Geschichte ist viel bunter und oft ganz anders verlaufen als vermutet. Das Vergessene bietet viele Anknüpfungspunkte für dringend.

Der Referent, Hubert Wolf, geb. 1959 im Ostalbkreis, ist Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Professor für Kirchengeschichte an der Universität Münster. Er wurde u.a. mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Communicator-Preis und dem Gutenberg-Preis ausgezeichnet und war Fellow am Historischen Kolleg in München. Im Verlag C.H.Beck sind von ihm u.a. die Bestseller „Die Nonnen von Sant‘ Ambrogio“, „Papst und Teufel“ und zuletzt „Krypta“ erschienen.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Aureliuskirche
Aureliusplatz
75365 Calw
Stadtteil: Hirsau
Kosten
^
Kosten
Spende erbeten
Veranstalter
^
Veranstalter
Forum Aurelius in Kooperation mit Katholische Kirchengemeinde Bad Liebenzell-Hirsau und keb Nördlicher Schwarzwald
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK