Stadtbibliothek

Altburger Straße 14
75365 Calw
07051 40516
E-Mail senden / anzeigen

Heiss auf LESEN 2017

HAL Sommerferienaktion in der Stadtbibliothek

Lesen ist eine Schlüsselqualifikation, die für den weiteren Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen von entscheidender Bedeutung ist. Die Aktion "HEISS AUF LESEN" will Interesse und Freude an Geschichten und Büchern vermitteln. Unterstützt wird die Leseaktion vom Regierungspräsidium Karlsruhe. 

Nur Gewinner beim Sommer-Leseclub der Stadtbibliothek Calw


HaL_Abschluss_Foto Am Samstag ging der Sommer-Leseclub „Heiss auf Lesen“ mit der Verlosung und Vergabe der Preise zu Ende. Mit 70 Teilnehmern in zwei Altersgruppen hatten sich zwar weniger Teilnehmer als im Vorjahr angemeldet, dafür wurde aber mit knapp 500 Titeln deutlich mehr gelesen.

Weit von der durchschnittlichen Zahl gelesener Bücher entfernt waren die drei Spitzenreiter – der Rekord lag bei genau 50 gelesenen Büchern!

Sponsoren_HAL Um bei der Verlosung auch denjenigen gute Chancen einzuräumen, die nicht ganz so aktiv waren, wurden in diesem Jahr alle Lose ab dem sechsten gelesenen Buch in einer separaten Box gesammelt und kamen in eine Sonderauslosung. So war gesichert, dass die die Chancen bei der Auslosung von „Heiss auf Lesen“ und „Heiss auf Lesen-Junior“ gleichmäßiger verteilt waren. 50 Preise, die vorwiegend von Calwer Geschäften gestiftet worden waren, wurden verlost.









HAL_Junior
Die Aktion "HEISS AUF LESEN Junior" wurde für Grundschüler angeboten, die seit dem neuem Schuljahr die 2., 3. oder 4. Klasse besuchen.

HAL Schüler, die nun die 5. - 8. Klasse besuchen bzw. Kinder, die im Aktionszeitraum nicht älter als 14 Jahre waren, konnten bei der Aktion "HEISS AUF LESEN" mitmachen.

HAL_Bücher In der Bibliothek wurden zahlreiche Bücher präsentiert, die während der Aktion durch spezielle Aufkleber gekennzeichnet wurden. Darunter zahlreiche Bücher für Jungs sowie Bücher mit kurzen großgedruckten Texten (in beiden Aktionen), um auch leseschwächeren Kindern einen Anreiz zum Lesen zu bieten.

Nach dem Lesen erzählten die Kinder den Bibliotheksmitarbeitern kurz den Inhalt des Buchs und erklärten was Ihnen besonders gut gefallen hat. Lesefaecher Zur Belohnung durfte anschließend ein Losabschnitt abgegeben werden.
In diesem Jahr wurden bis zu 5 Lose pro Kind in die Lostrommel geworfen. Wer mehr las, durfte weitere Lose in eine Zusatzbox werfen. Somit galt auch dieses Jahr wieder: Je mehr gelesen wird, desto höher werden die Gewinnchancen.  

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK