Wichtige Hinweise

Vorgehen beim Verdachtsfall

Tipps zum Selbstschutz

Informationen für Kontaktpersonen bestätigter Corona-Fälle

Information in other Languages


Bürgerinformationshotline des Landratsamts Calw

Unter der Rufnummer 07051 160-160 hat das Landratsamt Calw ein Infotelefon eingerichtet, an das sich Reiserückkehrer und Rat suchende Bürgerinnen und Bürger bei Fragen zum Coronavirus wenden können. Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 17 Uhr besetzt.

Die Infohotline des Landesgesundheitsamts ist täglich zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711 904-39555 erreichbar.

Informationen zum Thema "Coronavirus"

Kindertageseinrichtungen, Schulen sowie Stadtverwaltung geschlossen!
Grundsätzliches Versammlungs- und Veranstaltungsverbot!
Umfassende Schließung von Einrichtungen und Geschäften!


Bitte beachten: Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen (CoronaVO)

Mit der Rechtsverordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gelten seit Mittwoch, den 18. März 2020, weitreichende Maßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Die Verordnung wurde am 20. und 22. März verschärft und zuletzt am 28. März angepasst.
Wir haben hier die wesentlichen Regelungen der Corona-Verordnung für Sie in einem Kurzüberblick zusammengestellt. Die Details entnehmen Sie bitte der Verordnung, die Sie unter diesem Kurzüberblick finden (auch in weiteren Sprachen).
Insbesondere gilt:
  • Alle Schulen und Kindergärten in Baden-Württemberg bleiben bis zum 19. April 2020 geschlossen.
  • Viele Einrichtungen und Geschäfte müssen schließen. Eine Liste der geschlossenen und der weiterhin offenen Geschäfte finden Sie hier.
  • Ein Verbot von Ansammlungen von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit. Fragen und Antworten dazu finden Sie hier.
  • Ein Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Menschen ist einzuhalten.
  • Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dürfen nicht mehr besucht werden.
  • Wer aus dem Ausland kommt und in einem Gebiet war, in dem es viele Corona-Fälle gibt („Risikogebiet“), darf nicht nach oder durch Baden-Württemberg reisen.
Die aktuelle CoronaVO mit allen Regelungen finden Sie hier. Zudem finden Sie hier den Text der Verordnung in Englisch, Russisch, Polnisch, Türkisch und Italienisch.


Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen und Schulen

Alle Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen in Calw sind ab Dienstag, den 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Um die Arbeitsfähigkeit von Eltern sicherzustellen, die in Bereichen arbeiten, die für die Sicherstellung des gesellschaftlichen Lebens notwendig sind, wird von der Stadtverwaltung für Kinder bis zum Grundschulalter und von Schulen für die Klassen 1-6 ein Notbetrieb eingerichtet.

Zu diesen Bereichen zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Kinder, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Diese Notbetreuung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit gegeben ist, keine Krankheitssymptome bei Eltern und Kinder vorliegen und kein Aufenthalt der Kinder und Eltern in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen erfolgt ist. Die Notbetreuung ist ab Dienstag, den 17. März 2020, eingerichtet.

Antrag Kinderbetreuung:
Die Anmeldung zur Notbetreuung ist ausschließlich über das Formular auf dieser Homepage bis Montag um 15.00 Uhr möglich. Die Formulare sind ebenfalls am Montag in den Kinderbetreuungseinrichtungen zur Ausgabe vorhanden. Eine Antwort und Zulassung sowie weitere Informationen werden Montagabend versandt.

Antrag Schulbetrieb:
Für die Schulklassen 1-6 gilt ebenfalls ein Notbetrieb mit denselben Richtlinien. Das Formular ist direkt an die Schulen zu schicken. Formulardownload

Stadtverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Das Rathaus, die Ortsverwaltungen und alle weiteren Verwaltungsstellen der Stadtverwaltung Calw sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch die Touristinformation, die Musikschule Calw, die Stadtbibliothek und das Hermann-Hesse-Museum sind geschlossen. Die Stadtverwaltung ist aber weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. In dringenden Fällen können persönliche Termine vereinbart werden. Viele Services bietet aber auch unsere Homepage an oder können telefonisch, per E-Mail oder postalisch erledigt werden.

Hinweis für Hilfsbedürftige und Personen in Quarantäne

Personen, die sich in Calw in Quarantäne befinden, sollen sich bitte bei der Stadtverwaltung unter der E-Mail-Adresse verwaltungsstab@calw.de melden. Personen, die aufgrund von Quarantäne ihre Versorgung ohne fremde Hilfe nicht sicherstellen können, melden sich bitte ebenfalls unter dieser E-Mail-Adresse oder unter 07051 167 0.



Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK