Beteiligte Institutionen

Mit dem festen Willen, die Stadt für ihre Bewohner und Gäste sicherer zu machen und bestärkt durch das 8-Punkteprogramm des Baden-Württembergischen Innenministers wurde nach Abschluss des Pilotprojektes im Jahr 1997 ein Konzept zur Fortsetzung der Kommunalen Kriminalprävention in der Großen Kreisstadt Calw erstellt, das unter anderem die Einrichtung des Treffpunkt "Sicher in Calw" vorsieht.

In diesem, von der Stadt angemieteten Büroraum sollen die Stadtverwaltung mit der Abteilung Öffentliche Ordnung und dem Gemeindevollzugsdienst, die Polizeridirektion Calw mit dem Polizeirevier Calw unter Einbindung des Freiwilligen Polizeidienstes und der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle sowie der Verein Treffpunkt Sicher in Calw e.V. mit freiwilligen Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Behörden und anderen Institutionen zur Verwirklichung der Ziele der Kommunalen Kriminalprävention eng und vertrauensvoll zusammenwirken.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK