Kontaktmöglichkeit für Hilfsbedürftige und Helfer

Hilfesuchende, aber auch weitere Initiativen oder einzelne Helfer dürfen sich gerne entweder bei den fünf Gruppen direkt melden oder eine Nachricht an verwaltungsstab@calw.de senden.

Einkaufshilfe:

Wenn Sie einen konkreten Hilfe-Bedarf haben, entscheiden Sie sich für einen der Ansprechpartner. Dort rufen Sie an oder schreiben eine Mail. Hinterlassen Sie dort Ihren Namen, möglichst Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen. Wenn Sie sich per Mail melden, können Sie auch gleich eine Einkaufsliste schicken. In der Regel wird sich innerhalb von 12 Stunden eine Person aus dem jeweiligen Helferkreis bei Ihnen melden, die Ihnen weiterhilft. Die Einkäufe werden Ihnen vor die Haustür gebracht.

Das Bezahlen wird unterschiedlich geregelt: manche holen vor dem Einkauf bei Ihnen Bargeld und übergeben Ihnen mit den Einkäufen dann Restgeld und Beleg. Beim Calwer Stadtmarketing erfolgt die Bezahlung über Vorkasse und Rechnungsstellung.


Emmas.app - der kontaktlose Lebensmitteleinkauf

Für Unternehmen
Interessierte Lebensmittelhändler, Bäckereien, Metzgereien, Direktvermarkter, Getränkemärkte, Hof- und Feinkostläden, Imker, Winzer, Dorfläden etc. aus der Region können sich auch am Online-Marktplatz „Emmas.app“ beteiligen.

Für Kunden
Bürgerinnen und Bürger können in der kostenlosen App über die Eingabe der Postleitzahl regionale Händler auswählen und dort Produkte bestellen. Diese können entweder selbst abgeholt werden oder über einen Lieferdienst zum Kunden gebracht werden.

Mehr zur App finden Sie hier.

hilfsangebote für Calwer

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ist das öffentliche Leben in Calw inzwischen stark eingeschränkt. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich deshalb zusammengeschlossen, um Menschen zu helfen, die sich nicht mehr selbst versorgen können. Hier stellen sich fünf Nachbarschaftshilfe-Initiativen vor.

Bitte beachten:
Wenn Sie Corona-Patient sind (und damit in Quarantäne), wenden Sie sich bitte an die Nachbarschaftshilfe-Initiative „Calwer Stadtmarketing“. Dort ist es möglich, auf Rechnung für sich einkaufen zu lassen (Bezahlung dann per Überweisung oder PayPal). Die Hilfsperson stellt Ihnen die Einkäufe dann – nach kurzem Klingeln – vor die Tür, so dass kein direkter Kontakt zustande kommt. Wenn Sie kein Corona-Patient sind, können Sie natürlich völlig frei aus den angebotenen Hilfen auswählen.

Nachbarschaftshilfe der Kirchen
Im Alten Testament heißt es an einer Stelle: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie!“ (Jeremia 29,7). Als evangelische und katholische Christen fühlen wir uns gerade in diesen schwierigen Tagen gerufen, Verantwortung zu übernehmen: für unser gesellschaftliches Miteinander und für Menschen, die Hilfe benötigen. Wir beten für unser Land und helfen da, wo wir gebraucht werden. Bei Hilfsbedarf, einfach melden.

  • Altburg (Liebenzeller Gemeinschaft Altburg; kath. KG St. Josef) Ansprechpartner: Gemeinschaftspastor Daniel Keller, Telefon: 07051 5989135, Mail: gemeindebuero@ lgv-altburg.de
  • Hirsau (evang. KG Hirsau, Gemeinde Gottes. Immanuel Gemeinde Calw. Kath. KG St. Lioba) Ansprechpartner: Pfarrer Sebastian Steinbach, Telefon: 07051 58370, Mail: Pfarramt.Hirsau@elkw.de
  • Calw (evang. KGs Stadtkirche, Heumaden und Wimberg; kath. KG St. Josef)Ansprechpartner: Pfarrer Dieter Raschko, Telefon: 0152 25484847, Mail: Pfarramt.Calw.Stadtkirche-2@elkw.de
  • Stammheim (evang. KG Calw-Stammheim; Liebenzeller Gemeinschaft Calw/Stammheim; EMK Calw-Stammheim; kath. KG St. Josef) Ansprechpartner: Pfarrer Philipp Rottach, Telefon: 07051/40380, Mail: philipp.rottach@elkw.de
  • Alle katholischen Gemeindeglieder der Seelsorgeeinheit Calw – Bad Liebenzell können sich zudem jederzeit in ihrem Pfarrbüro melden: Kath. Pfarramt St. Josef Calw (Telefon 07051 163-990) und Kath. Pfarramt St. Lioba Bad Liebenzell (Telefon 07052 2610). Gerne darf auch für alle Gemeinden und Orte Diakon Bolz angerufen werden: Telefon 0151 18928772!

Mensch hilft Mensch im Landkreis Calw
Wir sind ein junges Paar, das jedem die Möglichkeit geben möchte, Hilfe zu erhalten, wenn er sie benötigt. Hierzu haben wir eine (Facebook-) Gruppe gegründet, die mittlerweile eine stattliche Mitgliederanzahl aufweist. Wir haben ein großes Hilfsspektrum vom Gassi gehen mit dem Hund, mögliche Kinderbetreuung oder Einkäufe / Besorgungen erledigen. Wir glauben: Jeder kann irgendwie helfen, denn jeder einzelne ist einzigartig und hat einzigartige Fähigkeiten
auf seine ganz spezielle Weise. Einzugsgebiet: Wie der Name unserer Gruppe zeigt, haben wir Freiwillige (fast) im ganzen Landkreis Calw.
Ansprechpartner: Dominique & Katharina Kirchherr
Kontaktmöglichkeiten: Telefon / WhatsApp : 0152 02497725. Mail: Menschhilftmenschcalw@outlook.de
Hinweis: „Mensch hilft Mensch im Landkreis Calw“ sammelt am Samstag, den 21.03.2020, von 11.00 bis 13.00 Uhr auf dem Freibad-Parkplatz Calw- Stammheim Lebensmittelspenden für den Tafelladen der Caritas Calw. Gefragt sind haltbare Lebensmittel wie Reis, Nudeln, H-Milch,
Konserven usw. Die Initiatoren bitten um persönliche Nachricht in Facebook, eine Nachricht
an die Handynummer 0152 02497725 (Anruf oder WhatsApp) oder eine E-Mail an MenschhilftMenschCalw@outlook.de.
Calw hilft
In unserer (Facebook-) Gruppe „Calw hilft“ können sich sowohl Menschen melden, die helfen
möchten, wie auch Menschen, die Hilfe brauchen. Jeder der Hilfe braucht oder helfen möchte
kann sich hier gegenseitig finden. Die Hilfe in dieser Gruppe soll unverbindlich und kostenlos
bleiben. Unser Grundgedanke ist: „Verschenke nur ein bisschen Zeit von Dir.“ Auf diese Weise
wollen wir das Miteinander und den gemeinsamen Zusammenhalt stärken.
Einzugsgebiet: Landkreis Calw
Ansprechpartner: Fadime Haack
Am besten ist eine Kontaktaufnahme direkt in der Gruppe „Calw hilft“ auf Facebook.
Ansonsten: Telefon: 0157/34597064 Email: calwhilft@gmx.de

Calwer Stadtmarketing
Die Calwer Stadtmarketing GmbH wurde im Jahr 2019 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die
Innenstadt zu beleben und langfristig ein Wir-Gefühl in Calw zu schaffen. Durch das Coronavirus stehen alle Bereiche des öffentlichen Lebens vor einer großen Herausforderung, die wir gemeinsam bewältigen wollen. Zusammen mit ehrenamtlich Tätigen sowie einer Reihe von Unternehmern engagieren auch wir uns in der Nachbarschaftshilfe. Wir wollen damit auch die Einzelhändler vor Ort stärken, die ihr Fachgeschäft für Kunden schließen müssen. Neben Lebensmitteln bieten wir an, auch alle anderen Produkte zu besorgen, die man sonst in Calw kaufen kann.
Einzugsgebiet: Unser Angebot richtet sich an Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Calw
in allen Stadtteilen. Im Einzelfall und abhängig von der Zahl der Helfer übernehmen wir auch
Dienste für Menschen, die in der nahen Umgebung wohnen.
Ansprechpartner: Hansjörg Neumann, Citymanager und Geschäftsführer.
Kontaktmöglichkeiten: Telefon: 0162/7266440 Mail: neumann@calwer-stadtmarketing.de

Islamische Gemeinschaft der Bosniaken in Deutschland e.V. Gemeinde Calw
Unser Verein bietet für hilfsbedürftige Menschen ab sofort jegliche Hilfe an. Gedacht ist dabei,
z.B. Einkäufe zu erledigen oder sonstige wichtige Botengänge und /oder sonstige Tätigkeiten
zu erledigen. Bei Bedarf kann man uns telefonisch kontaktieren:
Herrn Nihad Sahinovic 0176 - 4882 8789 oder Herrn Mureskic 0176 - 982 142 16
Wir freuen uns darauf, in dieser Situation einen kleinen Beitrag zum Wohle unserer Gesellschaft
leisten zu dürfen.


Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK