Veranstaltung

Ausgrenzung und Verfolgung von Juden im Kreis Calw zwischen 1933 und 1945

Do, 22. Februar 2018
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Auch wenn im Kreis Calw 1933 nur eine überschaubare Zahl Juden ihren ständigen Wohnsitz hatten, so war diese kleine Minderheit in der NS-Zeit der intensiven gesellschaftlichen Ausgrenzung und Verfolgung ausgeliefert. Gabriel Stängle hat mit Nagolder Schülern die Schicksale der betroffenen Personen und Familien erforscht und stellt diese in den größeren Zusammenhang der NS-Judenverfolgung.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Veranstalter
^
Veranstalter
Landratsamt Calw
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK