Stadtnachricht

Wirtschaftsministerin war zu Besuch im Kreis Calw


Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut zu Gast in Calw

Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut war kürzlich zu Besuch im Kreis Calw. Beim Calwer Traditionsunternehmen Perrot startete die Landtagsabgeordnete (CDU) ihre Tour, begleitet von Oberbürgermeister Ralf Eggert. Von dem Calwer Familienbetrieb zeigte sich Nicole Hoffmeister-Kraut beeindruckt.

Den Auftakt der Kreisbereisung bildete ein Besuch beim Traditionsunternehmen Perrot, das in fünfter Generation von den Brüdern Christoph, Johannes und Andreas Perrot erfolgreich geführt wird. Turmuhren und Läuteanlagen aus Calw sind auf der ganzen Welt zu finden. Die Wirtschaftsministerin zeigte sich begeistert, wie Handwerk und modernste Technik bei Perrot in Einklang gebracht werden.

Dass sich die Firmeninhaber darüber hinaus noch gesellschaftlich und kommunalpolitisch engagieren, hinterließ bei Hoffmeister-Kraut einen bleibenden Eindruck. Die Balingerin war selbst lange Jahre als Gemeinde- und Kreisrätin in der Kommunalpolitik engagiert.

„Ich habe heute durch den direkten Kontakt mit den Unternehmern wieder wertvolle Eindrücke für meine Arbeit im Ministerium gesammelt“, resümiert Hoffmeister-Kraut zum Abschluss ihrer Visite.

Bei ihrer Kreisbereisung nahm sich der prominente Gast aus Stuttgart einen ganzen Tag Zeit, um in Begleitung von Landrat Helmut Riegger, Vertretern des Kreistags und verschiedenen Funktionsträgern einen Einblick in die Vielfalt des Wirtschaftsstandortes Landkreis Calw zu bekommen. Halt machte Nicole Hoffmeister-Kraut auch in Bad Teinach-Zavelstein, in Altensteig und in Nagold.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK