Stadtnachricht

Großer Herbstmarkt mit Musik auf dem Calwer Wochenmarkt


Archivbild Herbstmarkt Calw

Am Samstag, 22. September, hält auf dem Calwer Wochenmarkt der genussreiche Herbst großen Einzug, ab 10 Uhr sogar mit den Musikanten der Musikschule. 20 Markthändler werden alles auffahren, was die Jahreszeit zu bieten hat. 

Ein riesiger Wagen leuchtender Speise- und Zierkürbisse direkt vom Erzeuger, feine Obstessige von heimischen Streuobstwiesen, frisch geerntete, knackige Äpfel, leuchtend schöne Herbstblumen, Gestecke, leckere, selbst gemachte Gelees und Marmeladen und das gesamte Marktsortiment in allerbester Qualität erwartet die Besucher. In diesem Jahr haben sich die Gemüsehändler zusätzlich der Kartoffel verschrieben. Die Vielfalt an Sorten wird die Besucher ganz sicher begeistern. Jede Menge passende Rezepte zu der gesunden Knolle haben die Händler auch parat.

Heute schon an das nächste Frühjahr denken? Das geht einzigartig und zum zweiten Mal in Calw, mit dem größten Blumenzwiebel- und Samen-Sortiment der Firma Samen Fetzer aus Gönningen. Das sollte sich wirklich niemand entgehen lassen. Damit der Gaumen nicht zu kurz kommt, werden die Star-Köche vom Koch Club Nordschwarzwald leckere Suppen für einen guten Zweck kredenzen.

Der Winzerhof Dagmar Doll aus Kappelrodeck schenkt passend dazu neuen und natürlich auch vergorenen Wein aus. Und beim Landwirtschaftlichen Betrieb Schrempf gibt es frisch gepressten Apfelsaft aus Äpfeln von heimischen Streuobstwiesen zum Kosten. Beim Gewichtschätzen eines großen Kürbisses können die Teilnehmer drei Marktfrühstücke gewinnen. Petri Jünger Edi Fruck lässt den Duft frisch geräucherter Schwarzwaldforellen über den Calwer Marktplatz ziehen.

Nicht zu vergessen, die vielen anderen Angebote auf dem Markt, ob regionales Fleisch, Wurst, Käse, Fisch und Geflügel und das Besondere, auf dem Calwer Wochenmarkt kauft keiner die Katze im Sack, denn die Markthändler haben zu fast allem ein Versucherle parat. Anfassen ist bei den Alpakas aus Beinberg erlaubt, interessant, was für herrlich angenehme Produkte aus der Wolle dieser Tiere hergestellt werden können. Das Motto könnte heißen: Nie mehr kalte Füße.

30 Minuten marktnah, im ZOB Parkhaus sogar eine Stunde kostenlos parken, die Bonuskarte und die leckeren Marktrezepte, die es wöchentlich gibt, lassen den Einkauf auf dem Calwer Wochenmarkt einfach zum Erlebnis werden. Am 22. September lohnt er sich besonders. Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK