Stadtnachricht

Bauarbeiten in der Bischofstraße vom 15.10. bis 2.11.


Umleitungen Baumaßnahme Bischofstraße

In der Calwer Bischofstraße wird vom 15. Oktober bis 2. November eine Baumaßnahme mit einer halbseitigen Sperrung mit Einbahnstraßenregelung durchgeführt. Die Baustelle erstreckt sich auf den Bereich zwischen den Hausnummern 30 und 40. Grund für die Baumaßnahme sind Arbeiten am Calwer Versorgungsnetz, die im Auftrag der Energie Calw GmbH (ENCW) durchgeführt werden. Es wird eine Umleitungsstrecke geben, die ausgeschildert ist.

Bei der Sperrung Bischofstraße gilt:

  • Die Strecke aus Richtung Hirsau zum ZOB ist für alle Fahrzeuge frei. Linienbusse können entgegen der Einbahnstraßenregelung fahren (zum Beispiel in Richtung Wimberg). Eine Ampel regelt hier bedarfsmäßig die Durchfahrt für Linienbusse. Weitere Verkehrsteilnehmer müssen in dieser Zeit die Umleitungsstrecke fahren.
  • Die Zufahrt zum ZOB und zum Calwer Markt ist aus beiden Richtungen jederzeit gewährleistet. Bahnkunden werden gebeten, auch den Bahnhof in Bad Teinach zu nutzen.
  • Zur Entlastung des Verkehrs wird aus Richtung Hirsau eine Umleitungsempfehlung über Ottenbronn und Neuhengstett ausgeschildert.
  • In die andere Richtung verläuft die gleiche Umleitungsstrecke über Stuttgarter Straße B 296 – B 295 Richtung Althengstett – L179 Richtung Neuhengstett – Richtung Ottenbronn – Ende Umleitung in Hirsau (siehe Plan).

Hinweis: Im gleichen Zeitraum, vom 15. Oktober bis 2. November, wird es eine weitere Baustelle mit Vollsperrung im Bereich zwischen Seitzental und Holzbronn geben.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK