Stadtnachricht

Calwer Volkshochschule legt Semesterprogramm vor


Die vhs Calw befasst sich in ihrem neuen Semesterschwerpunkt mit einem der wichtigsten gesellschaftspolitischen Themen, der Digitalisierung. 

Titelblatt des vhs-Programms CalwDabei werden verschiedenste Aspekte – von der Telemedizin, über künstliche Intelligenz bis hin zu Privatsphäre und Bürgerrechtsfragen – beleuchtet. Es wird danach gefragt, welche Veränderungen die Digitalisierung für jeden im beruflichen und privaten Umfeld mit sich bringen, aber auch, was dies für die Entwicklung der Gesellschaft in der Zukunft bedeutet.

Passend zum Semesterschwerpunkt wird die vhs Calw am 24. Februar mit einem Aktionstag für die ganze Familie zum Hotspot rund um das Thema Digitalisierung: Egal ob „Neuland-Eroberer“ oder „Digital Native“ – jeder kann mitmachen und auf drei Stockwerken unter Anleitung erfahrener Dozenten und Referenten seinen digitalen Horizont erweitern.

Neben dem Schwerpunktthema bietet die Vhs Calw wieder über 600 Veranstaltungen aus den Fachbereichen an, darunter Angebote mit namhaften Künstlern und Politikern wie Eva Mattes oder Gregor Gysi. Wichtige gesellschaftliche Fragen werden in zahlreichen Veranstaltungen aufgegriffen.

Das neue Programm ist unter www.vhs-calw.de zu finden; das gedruckte Heft ist in dieser Woche an alle Haushalte im nördlichen Landkreis verteilt worden. Zudem liegt es in vielen Rathäusern, Banken und Sparkassen sowie Geschäften aus. Anmeldungen und weiterführende Infos unter Telefon 07051 9365-0 oder unter www.vhs-calw.de.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK