Stadtnachricht

Calwer Wochenmarkt startet in die neue Saison


Spatenstich an der Wimberger Waldsiedlung

Das Calwer Marktgeschehen wird mit Frühlingsbeginn wieder viel lebendiger, bunter und vielfältiger. Eine Woche vor Ostern nehmen es die Händler zum Anlass sich mit besonderen Angeboten zu präsentieren.

Der erste heimische Salat, Wildkräuter, Bärlauch oder Spargel füllen den Vitaminspeicher wieder auf und ein schon herrlich buntes Angebot an Frühjahrsblühern, gewachsen im heimischen Gewächshaus, bringt den Frühling in jede Stube oder Garten.

Zum Start in das neue Marktjahr erwartet die Marktbesucher eine außergewöhnliche Vielfalt. Neben einem großen Angebot an Käse, Frischkäse schon mit Bärlauch, regionalem Fleisch und Wurstwaren, Geflügel und mediterranen Leckereien sowie Eiern natürlich aus Bodenhaltung, gibt es auch ein breites Sortiment an besten Backwaren. Mit einer ausgesuchten Frische und Qualität wartet der Fischhändler auf. Nicht zu vergessen, die erstklassigen Geflügelprodukte vom Geflügelhof Nothacker aus Liebelsberg. Zu all den feinen Produkten hat der Winzerhof Dagmar Doll aus Kappelrodeck ganz sicher den passenden guten Tropfen.

Das erste Mal in diesem Jahr wird auch wieder der Duft von frisch gerauchten Forellen von Eddi dem Fischer über den Marktplatz ziehen. Die Holzbronner Liederkranz Spatzen werden mit österlichen Dekos und einem kleinen Konzert aufwarten. Außerdem kommt mit der Boutique der feinen Genüsse ein sehr verführerisches Ostersortiment auf den Calwer Wochenmarkt. 

Bei den Händlern sind auch wieder die beliebten Marktrezepte kostenlos zu erhalten. Aber nicht nur das, auch der Calw Gutschein wird bei den Markthändlern angenommen. Damit lässt sich wunderbar Freude verschenken. Richtig lohnend ist auch weiterhin der Besuch des Wochenmarktes mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wer samstags bis 14 Uhr einen Einzelfahrschein löst, kann damit auch zurückfahren, dies gilt auch an den Bahnautomaten. Neben diesen vielen guten Gründen, zum Wochenmarkt zu kommen, macht dazu die Marktbonuskarte den Besuch noch attraktiver, denn damit winkt ein leckeres Marktfrühstück. Mit dem Motto „Probieren, schmecken und erleben“, in herrlicher Atmosphäre, treffen Vielfalt auf Frische & Regionales auf Qualität. Calw lohnt sich.

Die Markthändler freuen sich auf viele Besucher und die persönlichen Gespräche.

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK