Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße

Calw, die Fachwerkstadt

Calw ist einer von 30 Orten entlang der Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße in Süddeutschland die von Mosbach im Neckartal bis Sasbachwalden im Schwarzwald sowie Meersburg am Bodensee führt.
Eine Reihe eindrucksvoller Fachwerkhäuser am Marktplatz, in der Lederstraße, Altburger Straße und in den winkeligen steilen Gassen vermitteln noch heute das Bild der mittelalterlichen Stadt. Nahezu die gesamte Innenstadt Calws genießt Denkmalschutz. Über 200 Gebäude sind geschützte Häuser des späten 17. Jahrhunderts. Der Stadtgrundriss geht auf die Zeit des 13. und 14. Jahrhunderts zurück, da nach allen Stadtbränden immer wieder auf den gleichen Grundmauern und Kellern neu gebaut wurde. 

Facettenreich

Fachwerk auf Schritt und Tritt

Schlendern Sie bei einem Rundgang durch die Gassen unserer Stadt, erleben Sie wie facettenreich das südwestdeutsche Fachwerk ist und spüren Sie an so manchem Ort den Geist vergangener Tage.

Hier geht es zum Fachwerkrundgang durch Calw zur eigenständigen Entdeckung.

Tipp: Nehmen Sie an einer Fachwerkführung in Calw teil oder radeln Sie entlang des Fachwerkstraßenradwegs.

Erlauscht

Audio-Fachwerkrundgang

Ganz besonders interessant ist die Erkundung des Calwer Fachwerks mit unserem Fachwerkpodcast. In diesem erklären Ana Kugli, Sebastian Seibel und Gästeführer Wolfgang Tauber nicht nur das Fachwerk selber, sondern erzählen auch noch spannende Anekdoten aus der Calwer Stadtgeschichte.