Immer der Raute nach

Das Wanderwegenetz des Schwarzwaldvereins

Immer der Raute nach heißt es auf etwa 300 Kilometer Wanderwegen in Calw. Auf über 1.400 Kilometer Wanderwegen mit Raute kommt man im Nördlichen Schwarzwald. Im gesamten Schwarzwald sind es sogar rund 24.000 Kilometer beschilderte Wanderwege, die Sie mit der Raute lenken und Orientierung bieten.

Also auf geht es! Stellen Sie sich Ihre Wanderung entlang der Raute zusammen.
Wanderkarten gibt es in unserem Online-Shop.

Unersetzlich

Die Arbeit des Schwarzwaldvereins

Betreut wird dieses Wanderwegenetz von den Schwarzwaldvereinen.

Die Wegewarte der Ortsvereine Altburg, Calw, Hirsau und Holzbronn sorgen in vielen 
ehrenamtlichen Stunden dafür, dass alleine in der Großen Kreisstadt auf rund 300 Kilometern die Schilder gut lesbar sind  und die Markierungen stimmen. Hier geht es zum Wandervergnügen auch um Sicherheit.

Das Wandern auf der Raute wird in diesem Video vom Schwarzwaldverein erklärt.

Lebensrettend

Wegweiser sind Rettungspunkte

Der Schwarzwaldverein hat zusammen mit der Bergwacht Schwarzwald ein flächendeckendes Rettungspunktesystem entwickelt. Die Basis dazu sind die Standortnamen, die alle in einer digitalen Wegeverwaltung des Schwarzwaldvereins 
hinterlegt sind. Auf dieses System und die Geodaten dazu können die Rettungsleitstellen zugreifen und somit diesen Punkt genau orten.

Deshalb rät der Schwarzwaldverein, aufmerksam zu sein und sich den letzten Stadtortnamen zu merken, aufzuschreiben, oder mit dem Handy zu fotografieren und im Notfall der Rettungsleitstelle unter 112 mitzuteilen. Somit können die Rettungsdienste einen Verletzten sehr genau orten und die Hilfe kommt deutlich schneller.

Gut informiert

Wegweisend

Das Faltblatt zu der Wegemarkierung des Schwarzwaldvereins können Sie hier herunterladen.