Satellitenplan

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Standorte aller Wildgehege

    Karte öffnen

Wildgehege

alle ausblenden

Wildgehege und Lehrpfade

Rotwildgehege

Rehe im Rotwildgehege Hirsau
Ansprechpartner
Rudolf Krämer
75365 Calw
Stadtteil: Hirsau
07051 3348
Hirsch im Rotwildgehege Das dreieinhalb Hektar große Rothirschgehege entspricht dem natürlichen Lebensraum der größten Wildart unserer Heimat. Bis zu zwölf Tiere finden hier ausreichend Platz, Nahrung und Auslauf. Der jährliche Nachwuchs von drei bis vier Kälbern ist insbesondere für Kinder ein ganz besonderes Highlight. Sie können das Wildgehege zu jeder Jahreszeit besuchen!

Informationstafeln
Ausführliche Informationen über die Rothirschfamilie sind auf den beiden Schautafeln bei der Futterhütte zu finden. Die Geweihentwicklung eines Hirsauer Hirsches ist durch eine Bildserie mit 30-tägigem Abstand anschaulich dokumentiert.

Tägliche Fütterung
Etwa zwischen 13:00 und 14:00 Uhr findet die tägliche Fütterung statt.
Im Herbst frisch gesammelte Kastanien oder Eicheln sind ein Leckerbissen für das Rotwild. Sie können in den Behälter vor dem Futterhaus abgegeben werden.
Eine natürliche Wasserquelle versorgt die Tiere mit ausreichend Wasser.

Naturunterricht im Freien
Für Schulklassen und Kindergartengruppen kann nach Absprache mit den Betreuern des Wildgeheges ein ,,Naturkundeunterricht im Freien“ organisiert werden.

Lage
Das Wildgehege liegt auf dem Gelände zwischen der Klinik Dr, Römer und der Fabrik Seuffer in Hirsau. Der Parkplatz gegenüber der Finanzbehörde liegt oberhalb des Geheges.

Download-Link: Wildtafel Rotwild

Schwarzwildgehege

Steg ins Wildschweingehege
75365 Calw
Stadtteil: Wimberg
Wildschwein im Wildschweingehege Die rund 37 Wildschweine vom Calwer Wimberg haben es gut. Zwar nicht mehr ganz so wild, dafür aber stets mit gutem Futter versorgt, genießen sie ihr Dasein in dem rund fünf Hektar großen Wildgehege.
Wildschweine sind Allesfresser. Ob Mäuse, Aas, Wurzeln, Gras, Laub oder Zwetschgen: was den Tieren  vor den Rüssel kommt, wird verspeist. Das Durchwühlen der Erde mit den sensiblen Riechern sorgt dabei noch für eine gute Durchlüftung des Waldbodens.

Ganz nah kann man den Wildschweinen kommen, wenn man sich auf den Aussichtssteg begibt, der in das Gehege hinein reicht.
Eine Informationstafel gibt zudem interessante Hinweise zum Leben der Tiere.
Und auf dem nicht weit entfernten Grillplatz mit Spielwiese lässt es sich danach wunderbar picknicken und rumtoben. So bringt Naturerlebnis Spaß.

Das Wildschweingehege ist ca. 300 m vom Waldparkplatz Zavelsteiner Straße entfernt.


Download-Link: Wildtafeln Schwarzwild

Große Kreisstadt Calw
  • Stadtverwaltung Calw
  • Marktplatz 9
  • 75365 Calw
  • Telefon: 07051 167-0
  • E-Mail: info@calw.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK